Uncategorized

Unterstütze das Nachtwerk

Liebe Freunde und Fans,

nachdem immer öfter Leute danach fragen, wie sie das Nachtwerk unterstützen können, haben wir uns dazu entschlossen Spendenkonten einzurichten.
https://www.gofundme.com/f/nachtwerk-karlsruhe-survival-fund

https://www.paypal.me/Nachtwerk
oder auf folgendes Bankkonto: MUC GmbH, VOBA Karlsruhe, DE10661900000010197635, BIC GENODE61KA1

Durch die Corona-Pandemie Verordnung sind alle Clubs bis auf Weiteres geschlossen. Selbstverständlich machen wir uns Sorgen. Wie es mit dem Nachtwerk weitergehen wird und ob überhaupt. Denn wie lange die Situation so anhalten wird und wann es weitergehen darf weiß aktuell niemand. Das bedeutet KEINE Einnahmen. Dem gegenüber stehen monatlich auflaufende Kosten, die sich selbst mit der Soforthilfe nicht deckeln lassen (Pacht, Wasser, Strom, Versicherungen… etc.) aber auch zahlreiche Vorauszahlungen/Nachzahlungen, die sich ohne Einnahmen nicht begleichen lassen. Es ist ein Spiel auf Zeit. Je länger es dauert, desto höher steigt das Risiko, denn jeder Tag ohne Einnahmen rückt das Nachtwerk automatisch näher zu einer möglichen Insolvenz.

Für viele ist das Nachtwerk wie eine zweite Heimat geworden, wo man Freunde treffen und gemeinsam Spaß haben kann. Viele legendäre Partynächte haben wir da erlebt, magische Erinnerungen wurden geschaffen. Wir möchten unsere zweite Heimat gerne behalten, in der so viel Herzblut steckt und bitten um Eure Hilfe, um das Nachtwerk zu retten. Deshalb haben wir uns entschlossen einen Spendenfond einzurichten, um einen Teil der Kosten abzufedern. Jeder Euro hilft über die nächsten Monate hinweg und kann das Nachtwerk vor einer Insolvenz retten.

Ein großes Dankeschön, an alle die uns bereits unterstützt haben. ❤️

Auf diese Weise könnt ihr mithelfen, dass der Club diese Zeit übersteht und zum Erhalt der Karlsruher Kulturszene beitragen. Jeder noch so kleine Beitrag kann mithelfen diese schwere Zeit zu überstehen. Wir können es jetzt schon kaum erwarten Euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Passt auf euch auf und bleibt vor allem gesund.

Euer Nachtwerk Team